Der Verein

Träger des Kinderladens ist der Verein "Kinderladen Purzelbaum e.V.". Er garantiert nach innen, d.h. den Kindern, Eltern und Erzieherinnen gegenüber das Funktionieren des Kinderladens. Nach außen, insbesondere der Senatsverwaltung gegenüber, beantragt und verwaltet er die Fördermittel für die Betreuung.
 
Die Eltern eines betreuten Kindes treten mit Abschluss des Betreuungsvertrages gleichzeitig dem Verein "Kinderladen Purzelbaum e.V." als Mitglied bei. Die wesentlichen Beschlüsse des Vereins werden auf den Mitgliederversammlungen gefasst. Dabei gibt es je betreutem Kind eine Stimme.
 
Wir erheben einen festen monatlichen Mitgliedsbeitrag von zur Zeit 60€ für das erste und 45€ für jedes weitere Kind einer Familie, das zeitgleich den Kinderladen besucht. Bei Aufnahme in den Verein wird eine einmalige Aufnahmegebühr von 100€ fällig. Diese wird zur Anschaffung bzw. Reparatur von Spielzeug verwendet.
 
Die Verteilung der organisatorischen Aufgaben/Ämter im Verein erfolgt auf der Jahreshauptversammlung. Diese wählt den Vorstand und vergibt weitere Ämter an die Mitglieder (Eltern).
 
Der Vorstand des Ladens besteht aus:

  • 1. Vorstand
  • 2. Vorstand
  • Kassenwart/in
  • Schriftführer/in

 

Neben den Vorstandsämtern gibt es eine Reihe weiterer Aufgaben bzw. Ämter, um die Arbeit auf möglichst viele Schultern zu verteilen. Diese sind z.B.:

  • BuFDi-Amt: Alle Aufgaben im Zusammenhang mit Verpflichtung, Einweisung und Abrechnung des Bundesfreiwilligen
  • Renovierungsamt: Planung und Organisation aller Renovierungen, Umbauten und Möblierungen
  • Elternnotdienstkoordinierung: Organisieren der Elternnotdienste bei Ausfällen von Erzieherinnen
  • Festkomitee: Planung und Organisation von Kinderladenfeiern (Weihnachtsfeier, Sommerfest, etc.)
  • Reparaturamt: handwerkliche Tätigkeiten (z. B. Löcher in die Wand bohren) und kleinere Reparaturen